Archiv/Bibliothek
In den nunmehr dreißig Jahren unserer Tätigkeit konnten wir ein umfangreiches EDV-gestütztes Archiv mit historischen Dokumenten, Karten, Plänen und Fotografien zu Themen der Bergedorfer, Lohbrügger und Vierländer Geschichte sowie eine regionalgeschichtliche Bibliothek aufbauen.

Das Archiv des Kultur- & Geschichtskontors umfasst mittlerweile über 10.000 Dokumente, mehr als 25.000 Fotos, über 20.000 Zeitungsausschnitte, zahlreiche Videos und Tonbänder sowie eine Sammlung von Gegenständen aus Alltag und Arbeitswelt. Unsere stetig wachsenden Bestände werden nicht nur für die „Nachwelt“ verwahrt, sondern von der Öffentlichkeit rege genutzt.

     

Das Kultur- & Geschichtskontor ist Anlaufstelle für interessierte Bürger des Bezirks. Dies schließt Menschen aller Altersgruppen ein, vom Rentner bis zur Schülerin. Ergänzend zu der Möglichkeit, den Archivbestand (nach Anmeldung) für eigene Recherchen zu nutzen, bieten wir Hilfestellungen für Schüler, Studierende und andere Interessierte. Sie können Materialien vor Ort kopieren oder Scans bzw. Fotoreproduktionen bei uns in Auftrag geben. Bei Bedarf unterstützen wir auch die Presse mit Informationen und Bildmaterial