Kultur & Geschichtskontor Bergedorf

Das Kultur- & Geschichtskontor ist die Geschichtswerkstatt für Bergedorf, Lohbrügge und die Vier- und Marschlande. Lernen Sie unsere Angebote kennen.

Rundgänge

Unsere historischen Stadtrundgänge widmen sich einzelnen Ortsteilen von Bergedorf und Lohbrügge und behandeln verschiedene Schwerpunktthemen. Wenn Sie einen individuellen Rundgang oder Vortrag privat buchen möchten, wenden Sie sich gerne an uns.

Geschichte auf dem Gojenberg

Die Geschichte der Siedlungen und öffentlichen Gebäude auf dem Gojenberg.
Treff:
Kirche St. Michael, Gojenbergsweg 26

Sa., 18. April, 14 – 16 Uhr,
  8 €

Bergedorf im Nationalsozialismus

Wie eng lagen Alltag und Verbrechen auch in Bergedorf beieinander?
Treff:
Kultur- & Geschichtskontor, Reetwerder 17
Sa., 9. Mai, 14 – 16 Uhr,  8 €

Der Bergedorfer Friedhof

Historischer Rundgang über den neuen Bergedorfer Friedhof.
Treff:
Kapelle 1, August-Bebel-Straße 200

Mi., 27. Mai, 18 – 20 Uhr,
 8 €

Das Bergedorfer „Landhausviertel“

Die Architektur- und Entstehungsgeschichte des Bergedorfer Villengebietes.
Treff:
Kultur- & Geschichtskontor, Reetwerder 17

Sa., 6. Juni, 14 – 16 Uhr,
  8 €

Bergedorf – Altes neu entdeckt

Die Entstehung und Zerstörung des alten Bergedorf.
Treff:
Kultur- & Geschichtskontor, Reetwerder 17

So., 21. Juni, 14 – 16 Uhr,
  8 €

Neue Wege durch das Villenviertel

Neuer Rundgang zu markanten Orten im Bergedorfer Villengebiet.
Treff:
Kultur- & Geschichtskontor, Reetwerder 17
Mi., 5. August, 18 – 20 Uhr,
  8 €

Leben und Arbeiten in Bergedorf-Süd

Alltags-, Schul- und Eisenbahngeschichte im Quartier Bergedorf-Süd.
Treff:
Alter Bahnhof, Neuer Weg 54

Sa., 22. August, 14 – 16 Uhr,
  8 €

Lohbrügge und Sande historisch

Alltags- und Industriegeschichte in Sande/Lohbrügge.
Treff:
S-Bahn Bergedorf, Ausgang Lohbrügge

So., 13. September 2019, 14-16 Uhr,
  8 €